IQNA

0:12 - November 02, 2018
Nachrichten-ID: 3000331
Millionen Gläubige haben in Karbala zwischen dem Herrn der Märtyrer und seinem Bruder Abu Fadl al-Abbas (Friede sei mit ihnen) Fuß gefasst.

Die großartigsten Rituale haben sich dem Ende geneigt und Millionen Gläubige haben in Karbala zwischen dem Herrn der Märtyrer und seinem Bruder Abu Fadl al-Abbas (Friede sei mit ihnen) Fuß gefasst. Ihre Herzen, Seelen und Körper sind an diesem Ort eins und die Eingänge und Ausgänge sind Zeugen für die Liebe zur Ahlulbait (Friede sei mit ihnen), die sie auf dem Weg der Erneuerung des Treueids zum Ausdruck gebracht haben.

Es sind große menschliche Wellen, die zum Grab von Imam Hussein (Friede sei mit ihm) strömen. Ihr Ziel ist die Wiederbelebung der Ziyara des Arbaeen, sie blicken zum Herrn auf und bitten darum, dass ihnen diese wunderschöne Gabe erhalten bleibt.

Vor diesem Hintergrund und damit die Besucher die Zeremonien dieser Ziyara problemlos durchführen können, hat die Heilige Abbasitische Stätte all ihre menschlichen und materiellen Möglichkeiten genutzt.

 

https://alkafeel.net/news/index?id=7456&lang=de

 
 
 
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: