IQNA

Teheran
10:15 - January 06, 2019
Nachrichten-ID: 3000627
Teheran (IQNA): Am 7. und 8. Januar findet der erste interreligiöse Dialog zwischen dem Iran und Frankreich zum Thema "Die Bedeutung des Umweltschutzes im Islam und Katholizismus" in Teheran statt.

Wie IQNA unter Berufung auf die Organisation für Islamische Kultur und Beziehungen (ICRO) berichtet, wird der  erste interreligiöse Dialog zwischen dem Iran und Frankreich am 7.  und 8. Januar in Teheran abgehalten.

Eine französische Delegation von vier Personen reiste nach Teheran, um am Dialog teilzunehmen.

Das Zentrum für interreligiösen Dialog des ICRO organisiert diese zweitägige Veranstaltung.

Zu den Diskussionsthemen gehören "Umweltschutz in islamischen und katholischen Texten", "die Verantwortung der religiösen Führer und Anhänger für Umweltschutz" und die Rolle des Extremismus bei der Zerstörung der Umwelt".

Robert Jean Louis Le Gall, der Erzbischof von Toulouse und Primas von Gallia Narbonensis, nimmt an dieser  zweitägigen Veranstaltung teil.

 

http://iqna.ir/fa/news/3778653

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: