IQNA

22:44 - January 06, 2019
Nachrichten-ID: 3000630
Teheran (IQNA): Das Museum für Islamische Kunst "Miraj" in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten präsentiert einzigartige, islamische Kunstwerke aus allen Teilen der muslimischen Welt.

IQNA zufolge veröffentlichte die emiratische Zeitung "Al-Ittihad" einen Artikel mit dem Titel "Reisen in der islamischen Kunst", der das Museum für Islamische Kunst "Miraj" und seine Werke behandelt hat.

Laut diesem Artikel präsentiert das Museum für Islamische Kunst  einzigartige, islamische Kunstwerke aus allen Teilen der muslimischen Welt wie Ägypten, Syrien, Iran, Indien, Irak, Kaschmir und Russland. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich feine, handgewebte und mit Edelsteinen besetzte Teppiche, Seidentextilien, Schmuck, Stücke aus Marmor, Vasen mit arabischer Kalligrafie sowie Miniaturgemälde. Erfahrene Mitarbeiter informieren die Besucher über die Geschichte und Herkunft der Stücke und erklären die Herstellungstechniken.

Für Gruppen mit über 50 Teilnehmern bietet das Miraj einen kostenlosen Shuttleservice vom/zum Hotel sowie Erfrischungsgetränke zum Empfang, arabischen Qahwah (mit Kardamom aromatisierter Kaffee) und Datteln.

Mit zwei Standorten in Abu Dhabi ist das über 9.000 Quadratmeter große Zentrum neben dem Fünf-Sterne-Hotel Hilton Abu Dhabi Capital Grand Hotel und nur 500 Meter neben der berühmten Scheich-Zayid-Moschee ein beeindruckendes Museum von Weltrang. Zum Zentrum an der Marina gehört ein Café auf der Dachterrasse mit Panoramablick auf den Emirates Palace und den Arabischen Golf. Beide Standorte sind täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

 

http://iqna.ir/fa/news/3776005

 

 
شکوه هنر اسلامی در موزه میراج ابوظبی
 
C
شکوه هنر اسلامی در موزه میراج ابوظبی
 
 
شکوه هنر اسلامی در موزه میراج ابوظبی
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: