IQNA

Nigeria
11:37 - January 08, 2019
Nachrichten-ID: 3000643
Teheran (IQNA): Die Gewinner des 33. nationalen Koranwettbewerbes, welcher am Sonntag in der Stadt Gome zu Ende ging, haben ihre Preise erhalten.

Wie IQNA unter Berufung auf das Nachrichtenportal " independent" berichtet, wurde der nationale Koranwettbewerb vom 28. Dezember 2018 bis zum 5. Januar 2019 im Bundesstaat Gombe ausgetragen.

Dr. Mohammed Yelwa, der Vorsitzender des Wettbewerbsausschusses, sagte, dass 344 Jugendliche aus 35 Bundesstaaten an dem einwöchigen Wettbewerb teilgenommen hätten.

Das Zentrum für Islamwissenschaften der Usman Danfodio Universität Sokoto organisierte den Wettbewerb.

Die 16-jährige Zainab Muhammad Paris aus dem Bundesstaat Adamawa belegte den ersten Platz unter den Frauen. Bei den Männern schaffte es ein Teilnehmer aus dem Bundesstaat  Yobe, Tijjani Goni Danbaba, als Sieger aus dem Wettbewerb hervorzugehen.

Zainab und Tijjani Goni Danbaba werden die Vertreter Nigerias bei den internationalen Koranwettbewerben in Saudi-Arabien und Kuwait sein.

 

Gombe ist ein Bundesstaat des westafrikanischen Landes Nigeria mit der Hauptstadt Gombe, die mit 250.278 Einwohnern (2005) auch die größte Stadt des Bundesstaates ist.

 

http://iqna.ir/fa/news/3779168

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: