IQNA

Neues Buch bei Eslamica:
10:01 - January 10, 2019
Nachrichten-ID: 3000657
Teheran (IQNA): Ein Werk von Mulla Sadra über den Thorn Gottes wurde von dem Verlag Eslamica veröffentlicht.

Wie IQNA unter Berufung auf die Internetseite des Verlags Eslamica berichtet, wurde das Werk "Das Buch vom Thron Gottes" von  Eslamica  in Kooperation mit der Kulturabteilung der Botschaft der Islamischen Republik Iran in Berlin publiziert.

Dieses Buch wurde von Prof. Roland Pietsch aus dem Arabischen ins Deutsche übersetzt und ist in der Stadt Bremen erschienen.

Auf der Internetseite des Verlags steht:

"Mullā Ṣadrā (1571–1640) gilt als Ausnahmedenker der islamischen Welt, die Kapazität unter den Mystikern seiner Zeit und Begründer der Transzendenzphilosophie. Er revolutionierte die islamische Philosophie mit seiner Lehre vom Vorrang des Seins gegenüber dem Seienden, ausgerichtet auf die Erkenntnis des Allerhöchsten zur Vervollkommnung der menschlichen Seele auf Grundlage der geistigen Schau mittels der heiligen Worte Gottes im Koran und der Überlieferungen des Propheten (s.) und seiner reinen Familie (a.).

 

In seinem Buch vom Thron Gottes stellt Mullā Ṣadrā seine Lehren und Erkenntnisse zusammenfassend dar: das Sein Gottes und der Geschöpfe, die Beziehung von Seele und Körper, die Ebenen der Seele, der Schleier der Wahrheit, der Tag der Auferstehung, die Eigenschaften von Himmel und Hölle. Das Buch schließt mit den hervorragenden Empfehlungen des Meisters an den Leser.

 

Prof. Roland Pietsch beginnt seine Übersetzung aus dem Arabischen mit einer Einleitung in die Metaphysik von Ṣadrā und führt den Leser mit zahlreichen erklärenden Fußnoten durch das letzte Werk des in der westlichen Welt nahezu unbe-kannten Jahrhundertgelehrten." (IQNA, Eslamica)

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: