IQNA

Mit Teilnahme von Gholam Ali Haddad-Adel in Indien abgehalten
0:34 - February 05, 2019
Nachrichten-ID: 3000770
IQNA - Anlässlich des 40. Jahrestages des Sieges der Islamischen Revolution im Iran wurde eine Festveranstaltung unter dem Titel "Imam Khomeini und die Islamische Revolution" in Neu Delhi in der "Bab ul Ilm" Moschee abgehalten.

Wie IQNA aus Indien berichtet,  fand diese Veranstaltung am gestrigen Sonntag, 3. Februar 2019, mit Teilnahme von Gholam Ali Haddad-Adel, dem Leiter der Akademie für persische Sprache und Literatur in Neu Delhi  in der "Bab ul Ilm"  Moschee statt.

Gholam Ali Haddad-Adel; Ali Dehgahi, Irans Kulturattaché in Indien; Hojjatoleslam Mohsen Taqavi,  Imam der Großen Moschee von Delhi; Muhammed Ejaz Qasemi; Taslim Ahmad, Vorsitzender des politischen Verbands der Muslime in Indien hielten bei dieser Veranstaltung Vorträge über die Rolle der Islamischen Revolution im Iran im Nahen Osten.

Im Verlauf der Veranstaltung wurden Gedichte über Imam Khomeini und die Islamische Revolution vorgetragen.

 

Gholam Ali Haddad-Adel  ist ein iranischer Politiker und war vom 6. Juni 2004 bis 26. Mai 2008 Sprecher des iranischen Parlaments bzw. wurde mit 226 der 259 anwesenden Abgeordneten zum Parlamentspräsidenten gewählt. Daneben ist er Mitglied im Sicherheitsrat. Er gehört dem Hohen Rat der Wissenschaft und Erziehung an und ist seit 1991 Leiter der Akademie für persische Sprache und Literatur.

 

برگزاری جشن چهلمین سال پیروزی انقلاب در هند

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://iqna.ir/fa/news/3787476

 

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: