IQNA

Hamburg
0:37 - February 07, 2019
Nachrichten-ID: 3000778
IQNA- Anlässlich des Martyriums von Fatima Zahra (Friede sei mit ihr) organisiert das Islamische Zentrum Hamburg tägliche Trauerzeremonien vom 07.02 bis zum 09.02.2019.

Wie IQNA unter Berufung auf die Webseite des Islamischen Zentrums Hamburg berichtet, finden diese Trauerzeremonien täglich ab 18:30 Uhr statt.

Bei diesen Veranstaltungen genießen die Liebenden der Ahl-ul Bait (Friede sei mit ihnen) die Rezitation des Heiligen Koran, Islamische Weisungen (Ahkam), den Vortrag von  Hujjat ul-Islam Dr. Mohsenzadeh und Trauergesänge von Sayyed Mohammad Ghazawi.

 

Fatima Zahra (Friede sei mit ihr) ist die Tochter von dem Propheten Muhammed (Friede sei mit ihm).

Sie ist gemäß den Überlieferungen "die Mutter der Frauen der Welten" und steht damit über den Müttern der Gläubigen. Nach einer anderen Überlieferung ist sie Fürstin der Frauen der Welten.

 

IQNA

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: