IQNA

0:07 - April 25, 2019
Nachrichten-ID: 3001141
Teheran (ParsToday) – Das geehrt Oberhaupt der Islamischen Revolution betonte: „Der Feind hat sich darauf konzentriert, das iranische Volk mit wirtschaftlichem Druck in die Knie zu zwingen. Aber er muss wissen, dass diese Nation niemals in die Knie fällt und die Sanktionen für Wachstum und fortschritt nutzen wird. Auch werden die Feindseligkeiten der Vereinigten Staaten nicht unbeantwortet gelassen.“

Ayatollah Khamenei, traf sich am Mittwoch zu Beginn der Woche der Arbeit und des Arbeiters, mit Tausenden Arbeitern verschiedener Industrien. Dort sagte er bezüglich des Versuchs der USA, alle Routen der iranischen Ölexporte zu blockieren: „Das aktive und verantwortungsbewusste iranische Volk hat bewiesen, dass es alle Sackgassen durchbrechen wird.“ Sicherlich würden auch diese Versuche der Amerikaner zu nichts führen, und die Islamische Republik Iran werde auch soviel nötig Öl exportieren.

An die Feinde der iranischen Nation sagte der Revolutionsführer: Ihr solltet wissen, dass eure Feindseligkeiten nicht unbeantwortet blieben. Die iranische Nation sei keine Nation, gegen die man etwas unternehme, und sie nur sitzen bleibe und zuschaue, betonte er.

Hinsichtlich der Verschärfung des US-Drucks im Öl-Sektor, sagte das Oberhaupt der Islamischen Revolution: Wir betrachten die Reduzierung der Abhängigkeit vom Ölverkauf als eine Gelegenheit und nutzen diese, um uns mehr auf unsere internen Fähigkeiten zu stützen."

Ayatollah Khamenei wies dann auf die Behauptungen amerikanischer und zionistischer Rangträger hin und fügte hinzu, sie sagten, dass sie mit der Islamischen Republik verfeindet seien, und nicht mit dem iranischen Volk. Aber die Feindseligkeit gegenüber der Islamischen Republik sei der Feindseligkeit gegen die iranische Nation gleich, weil die Islamische Republik durch die Unterstützung des Volkes auf den Beinen stehe. Wäre nicht die Hilfe des Volkes, gäbe es auch keine Islamische Republik.

Das geehrte Revolutionsoberhaupt sagte abschließend, wie kürzlich gesagt, seien die Versuche der Feinde der letzte Atemzug ihrer Feindseligkeit, und sie würden schließlich der Feindseligkeit gegen die iranische Nation überdrüssig sein.

 

http://parstoday.com/de/news/iran-i46969-revolutionsoberhaupt_feindseligkeit_und_verschw%C3%B6rung_der_usa_in_der_%C3%96l_frage_bleiben_nicht_unbeantwortet

Stichworte: IQNA ، Imam Khamenei ، Feindseligkeit ، Öl-Frage ، US-Druck ، USA
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: