IQNA

11:06 - April 27, 2019
Nachrichten-ID: 3001147
Am Freitag ist auf ein Mitglied der palästinensischen Widerstandsbewegung "Fatah" im Flüchtlingslager "Ain al-Hilweh" nahe der südlibanesischen Stadt, Saida, ein Anschlag verübt worden.

Beirut(ParsToday)- Wie die palästinensische Informationszentrale unter Berufung auf die libanesischen Medien berichtete, wurde Mohammad Naziye Khalil, bekannt als Abu al-Kal, von den Bewaffneten angeschossen. Er erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Naziye Khalil war ein Fatah-Mitglied. Bislang hat niemand die Verantwortung für den Anschlag übernommen.

Laut Statistiken sind etwa fünf Millionen Palästinenser auf der Flucht, davon etwa eine halbe Million im Libanon. In dem größten palästinensischen Flüchtlingslager Ain al-Hilweh leben schätzungsweise ca. 65000 Menschen. Das Lager ist ein Labyrinth von engen, überfüllten Gassen und wenigen, schlecht gepflasterten Straßen. Die Hütten und Häuser sind klein, zu klein für die in der Regel großen Familien.

 

http://parstoday.com/de/news/middle_east-i47012-terroranschlag_auf_ein_fatah_mitglied_in_libanon

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: