IQNA

11:33 - May 04, 2019
Nachrichten-ID: 3001172
IQNA - Die erste Übersetzung des heiligen Korans in die Sprache Asante-Twi wurde in der Stadt Kumasi (Ghana) der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wie IQNA unter Berufung auf die Website myjoyonline.com berichtet, habe Sheikh Harun Nkansah Agyekum, muslimischer Geistlicher aus Ghana, die Koranübersetzung mit dem Ziel angefertigt, dem Leser ein besseres Verständnis des Inhalts des Korans zu vermitteln. Dabei habe die Arbeit an der Übersetzung des Korans in das Asante-Twi 40 Jahre in Anspruch genommen.

Sheikh Abdul Mumin, der Gemeinschaftsimam (Vorbeter) der Region Aschanti im Süden Ghanas, habe bei der Enthüllungszeremonie der Koranübersetzung Muslime darum gebeten, sich um besseres Verständnis der Inhalte der heiligen Schrift des Islam zu bemühen.

Umar Sanda Ahmed, der ehemalige Gemeinschaftsimam (Vorbeter) der Streitkräfte Ghanas, habe in seiner Rede dem Übersetzer, Sheikh Harun Nkansah Agyekum, zu seiner sehr geglückten Koranübersetzung in das Asante-Twi gratuliert.

Aschanti-Twi oder Asante-Twi ist eine Sprache des Kwa-Zweiges der west-sudanesischen Untergruppe der Niger-Kongo Sprachfamilie. Sie wird von ca. 2,8 Mio. Menschen im westafrikanischen Ghana gesprochen.

 

http://iqna.ir/fa/news/3808062

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: