IQNA

11:53 - May 08, 2019
Nachrichten-ID: 3001194
IQNA - Die erste Übersetzung des heiligen Korans in die Sprache Ebira wurde im nigerianischen Bundesstaat Kogi bei einer Enthüllungszeremonie der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wie IQNA unter Berufung auf das Nachrichtenportal twasul.info berichtet, sei bei einer Enthüllungszeremonie die erste Koranübersetzung in die Sprache Ebira enthüllt worden.

Die Regionalregierung des Bundesstaates habe diese Zeremonie veranstaltet.

Abdoul Mo'men Ahmad Oukar, der Vertreter der Kogi-Regionalregierung, und Adnan Bustaji, der Botschafter von Saudi-Arabien in Niegeria hätten bei dieser Zeremonie Vorträge gehalten.

Adnan Bustiji habe auf die Aktivitäten des Publikationszentrums für Koran in Medina aufgewiesen und erklärt, dass das Zentrum bis 2019  311.882.269  Koran  veröffentlicht und den Koran in 70 Sprachen übersetzt habe, darunter in 18 afrikanische Sprachen.

 

Kogi ist ein Bundesstaat des westafrikanischen Landes Nigeria mit der Hauptstadt Lokoja. Die größte Stadt des Bundesstaates ist Okene mit 479.217 Einwohnern

Ebira ist die Sprache des Volkes der Igbira und ist eine nupoide Sprache, welche in den nigerianischen Bundesstaaten Kwara, Nassarawa, Kogi und Edo von etwa 3 Millionen Menschen gesprochen wird.

 

http://iqna.ir/fa/news/3808932

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: