IQNA

12:23 - May 20, 2019
Nachrichten-ID: 3001249
Bagdad (ParsToday) - In der irakischen Hauptstadt Bagdad ist Medienberichten zufolge in der Nähe der US-Botschaft im Regierungsviertel ein Raketenangriff verübt worden.

Das irakische Innenministerium bestätigte, dass einige Katjuscha-Raketen in der Grünen Zone einschlugen.

Nach Angaben des irakischen Armeesprechers, Brigadegeneral Yahya Rasul, schlug eine Katjuscha-Rakete vor dem Denkmal des Unbekannten Soldaten ein. Das Denkmal liegt einen Kilometer von der amerikanischen Botschaft entfernt. Es gab keine Verletzten oder Schäden.

Der Fernsehsender Al-Alam berichtete, dass die irakischen Streit- und Sicherheitskräfte nach der Explosion die Grüne Zone abriegelten und erste Ermittlungen durchführten. Unmittelbar nach der Explosion hätten die Sirenen geheult und Militärhubschrauber das Gebiet überflogen.

 

http://parstoday.com/de/news/middle_east-i47330-irak_raketenangriff_nahe_der_us_botschaft_in_bagdad

Stichworte: IQNA ، Raketenangriff ، US-Botschaft ، Explosion ، Bagdad
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: