IQNA

23:56 - June 19, 2019
Nachrichten-ID: 3001357
IQNA- Bürgerliche Bewegungen und Parteien in Jordanien haben zu einer Großdemo gegen Trumps "Deal des Jahrhunderts" am Freitag aufgerufen.

Wie IQNA unter Berufung auf das Palästinensische Informationszentrum berichtet, habe die Partei Islamische Aktionsfront, die größte Partei in Jordanien, alle Bürger aufgerufen, an einer Großdemonstration am Freitag, 21. Juni 2019, teilzunehmen.

Die Demo sollte unter dem Motto "Nein zum Deal des Jahrhunderts" und "Nein zum Normalisierung der Beziehungen" abgehalten werden.

Außerdem habe die Koalition der bürgerliche Parteien und Bewegungen "Wir schweigen nicht" eine Demonstration am Freitag  vor der amerikanischen Botschaft in Amman, der Hauptstadt Jordaniens,  angekündigt. Sie würden gegen die Bahrain-Konferenz protestieren.

Die Koalition habe in einer Erklärung bekannt gegeben, dass die Demo darauf abziele, den Widerstand des jordanischen Volkes gegen Trumps "Deal des Jahrhunderts" und gegen die Normalisierung der Beziehungen zum israelischen Besatzungsregime zu zeigen.

Laut diesem sogenannten "Deal des Jahrhunderts" sollen die Palästinenser   ihren Besitzanspruch auf die Heilige Stadt Al-Quds(Jerusalem) aufgeben, auf Rückkehrecht verzichten, dafür sollen sie die Möglichkeit bekommen, auf dem Rest der Palästinensergebiete im Westjordanland und Gazastreifen ihren eigenen Staat auszurufen.

 

http://iqna.ir/fa/news/3820442

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: