IQNA

Das Opferfest gehört zu den bedeutendsten Festlichkeiten im islamischen Jahreskreis. Es dauert ein ‎bis vier Tage. In islamischen Ländern sind die Tage des Opferfestes gesetzliche Feiertage. Die Muslime ‎versammeln sich in Moscheen zum Opferfest-Gebet und dann besuchen und beschenken einander.‎