IQNA

19:33 - August 18, 2019
Nachrichten-ID: 3001578
IQNA- Bei einem israelischen Angriff auf den Gazastreifen haben drei Palästinenser den Märtyrertod gefunden. Dies gab das palästinensische Gesundheitsministerium am heutigen Sonntag, 18. August 2019, bekannt.

Wie IQNA unter Berufung auf Reuters berichtet, habe das zionistische Regime in einer Erklärung behauptet, die israelische Armee habe an der Grenze zum Gazastreifen drei bewaffnete Palästinenser bei dem Versuch, die Grenze zu überqueren, erschossen.

Drei Palästinenser hätten im Gazastreifen den Märtyrertod gefunden. Das Gesundheitsministerium in Gaza bestätigte, drei Leichen seien in ein Krankenhaus im Norden des Küstengebiets gebracht worden. Ein weiterer Palästinenser sei verletzt worden.

In einer Erklärung der israelischen Armee hieß es, mehrere bewaffnete Palästinenser hätten sich der Grenze genähert. Deshalb hätten ein Kampfhubschauber und ein Panzer die Palästinenser unter Beschuss genommen. Dabei hätten drei Palästinenser den Märtyrertod gefunden.

In den letzten Monaten hatte sich der Konflikt zwischen zionistischen Kräften und palästinensischen Zivilisten wieder verschärft.

 

http://iqna.ir/fa/news/3835760

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: