IQNA

20:39 - September 06, 2019
Nachrichten-ID: 3001642
IQNA- Shadi Abu al-Qumboz, aus dem Gebiet Shojaiya in Gaza, porträtiert seit 20 Jahren Märtyrer und herausragende Figuren des Widerstands.

Wie IQNA unter Berufung auf die Webseite der Harakat Hisbollah al-Nujaba („Bewegung der Edlen der Partei Gottes“) berichtet, widme sich der palästinensische Künstler, Shadi Abu al-Qumboz, zwanzig Jahre lang dem Zeichnen von Porträts der Persönlichkeiten des Widerstands, um seine nationale Pflicht zu erfüllen.

Auf die Frage, warum er das Porträt von dem Generalsekretär der Islamischen Widerstandsbewegung al-Nujaba "Scheich Akram al-Kaabi" zeichnete, erklärte er so: " Scheich Akram al-Kaabi gehört zu den Führern des irakischen Widerstands und ist der Generalsekretär der Islamischen Widerstandsbewegung Al-Nujaba."

Der palästinensische Künstler fügte hinzu: "Menschen wie Akram al-Kaabi sind Vorbilder, die gegen die Verschwörungen gegen Palästina und die islamische Umma Widerstand geleistet haben. Die Al-Nujaba-Bewegung zielt darauf ab, den besetzten Golan und Al-Quds zu befreien."

"Wir sind sicher, dass sich die Kämpfer der Al-Nujaba-Bewegung und die Kämpfer der Hashd al-Shaabi  zusammen mit Ansarallah und dem palästinensischen Islamischen Widerstand für die Befreiung von Golan und besetzten palästinensischen Gebieten einsetzen werden", sagte er weiter.

 

http://iqna.ir/fa/news/3839622

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: