IQNA

20:32 - September 10, 2019
Nachrichten-ID: 3001663
Beirut (ParsToday/Al-Alam) - Der Generalsekretär der libanesischen Hisbollah hat die große Beteiligung der Bürger an den Aschura-Prozessionen als eine Antwort auf den historischen Aufruf zum Islam in Kerbala durch Imam Hussein -a.s.- bezeichnet und gesagt, dass jeder Krieg gegen Iran das Ende Israels bedeuten würde.

Seyyed Hassan Nasrollah hat bei seiner Aschura-Rede am heutigen Dienstag unter Hinweis darauf, dass der Widerstand an der Seite der palästinensischen und jemenitischen Bürger sei, hinzugefügt: "Was im Süd-Jemen vor sich geht, hat gezeigt, dass Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate nur nach jemenitischen Ressourcen und Reichtum streben, aber dieser Krieg wird nichts als eine Niederlage und eine ewige und historische Schande für sie bringen."

Der Generalsekretär der libanesischen Hisbollah bezeichnete die US-Sanktionen gegen Iran und Syrien als gewalttätig und fuhr fort: "Die US-Regierung übt nach den Niederlagen des israelischen Regimes bei den Kriegen in Palästina und im Libanon, sowie nach ihren eigenen Niederlagen in den Kriegen, die sie durch die terroristischen Takfiri-Gruppen im Libanon, in Syrien und im Irak begonnen haben, nun finanziellen Druck aus."

Seyyed Hassan Nasrallah hob die Verpflichtung der Hisbollah zur Resolution 1701 hervor und fügte hinzu: "Der Widerstand und der Libanon haben das Recht sich zu verteidigen, und wenn der Libanon angegriffen wird, wird der Widerstand angemessen reagieren und es wird keine roten Linien für den Widerstand geben."

Gerichtet an das israelische Regime sagte er: "Eure Armee, die ihr bis gestern als unschlagbar bezeichnet habt, ist heute derart schlaff und schwach geworden, dass sie sich hollywoodähnlichen Maßnahmen zuwendet, und aus Angst vor der Antwort des Widerstandes in ihre Militärfahrzeuge Attrappen setzt und die gesamte Grenze geräumt hat."

 

http://parstoday.com/de/news/middle_east-i48900-nasrallah_jeder_krieg_gegen_iran_bedeutet_ende_israels

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: