IQNA

Teheran (IQNA)- In Teheran fand am Freitag nach 20 Monaten Corona-Zwangspause wieder das Freitagsgebet statt. Die Hygiene- und Abstandsregeln wurden eingehalten. Die Gäste der 35. Internationale Konferenz zur Islamischen Einheit nahmen auch am Freitagsgebet teil.