Wettbewerb zum Auswendiglernen des Koran in Frankreich
Laut Iqna unter Berufung auf AFP sollen die Wettbewerbe am Rande des 28. Treffens der französischen Muslime mit Koranreziatoren und Koran-Auswendigkönnern aus verschiedenen Städten des Landes stattfinden.

Die Zusammenkunft beginnt mit dem gemeinsamen Freitagsgebet und endet mit Rezitationen aus dem Koran durch in Frankreich ansässige Geistliche und bekannte Rezitatoren.

Gleichzeitig findet auch eine Ausstellung islamischer Kunstwerke statt. Das Treffen trägt das Motto „Muslime bei der Begegnung mit Problemen des gegenwärtigen Jahrhunderts“. Austragungsort ist die französische Hauptstadt Paris. 778553