Zweite Koranwettbewerbe in saudischen Schulen beendet
Laut Iqna unter Berufung auf die in Saudi Arabien erscheinende Zeitung Watan Online fand die Abschlusszeremonie des Wettbewerbs auf Initiative des Internationalen Vereins zum Auswendiglernen des Koran in Anlehnung an die islamische Weltunion und unter Beobachtung des Gouverneurs der Stadt Dschidda statt.

30 Schüler konkurrierten an den Wettbewerben in den Sparten Auswendiglernen und Rezitation miteinander.

Laut dem Bericht wolle man durch Abhaltung derartiger Veranstaltungen, die wichtige Rolle der Schulen beim Auswendiglernen des Heiligen Koran in der Gesellschaft aufzuzeigen, sowie die Schüler zum Weitermachen diesbezüglich anspornen.

Außerdem solle die Zusammenarbeit zwischen dem internationalen Verein zum Auswendiglernen des Koran und dem saudischen Unterrichtsministerium gefördert werden. 781105