Briefmarke mit großer Pariser Moschee in Frankreich erschienen
Wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf die Internetseite saphirnews berichtet, ist die Marke am 11. Februar feierlich enthüllt worden.

An der Zeremonie nahmen auch der Leiter der Großmoschee von Paris, der Bürgermeister der französischen Hauptstadt sowie der Generaldirektor der Post teil. Ab heute wurde die Briefmarke zum allgemeinen Verkauf freigegeben, hieß es unter Berufung auf französische Verantwortliche.

Anlass für die Herausgabe der Marke war der 90. Jahrestag der Errichtung der großen Moschee in Paris, ihr Preis beträgt 60 Cent. Wie es in einer Mitteilung der französischen Post weiter heißt, ist das islamische Gotteshaus nicht nur ein religiös-islamisches Zentrum, die Großmoschee von Paris dient auch als eine Touristenattraktion und ist zudem eine Gedenkstätte für die im 1.Weltkrieg für das Vaterland Frankreich gefallenen muslimischen Soldaten.
952590