Würdigung von Studienabgängern im Koranbereich in Somalia
Wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf die Internetseite alsharq berichtet, sind die 83 Studienabgänger Jungen und Mädchen, die an dem Koranzentrum das Rezitieren des Koran aus dem Gedächtnis erlernt hatten.

Das Al-Afla-Koranzentrum im Norden Somalias arbeitet mit dem internationalen Verband für das Auswendiglernen des Koran zusammen.

An der Zeremonie nahmen der ehemalige somalische Minister für Transport und Luftfahrt, ein Vertreter des internationalen Verbands für das Auswendiglernen des Koran sowie Lehrpersonal und SchülerInnen teil.

Die Festlichkeit begann mit der Rezitation von Versen aus dem heiligen Koran, danach gingen die teilnehmenden Verantwortlichen in ihren Ansprachen auf das Ziel das Auswendigkönnens des heiligen Buches der Muslime ein. Die Studienabgänger wurden angewiesen, auch weiterhin von ihrem Wissen über den Koran Gebrauch zu machen.
953924