Feiern zur Geburt von Hazrate Fatemeh (s.a.) in der Türkei
Wie Iqna unter Berufung auf die Internetseite Zeinabie berichtet, wurde die Zeremonie am gestrigen Sonntag, 14 Uhr lokaler Zeit ausgetragen.

Der Jahrestag der Geburt der Prophetentochter (s.a.) ist in der Türkei zum Muttertag und Tag der Frau ausgerufen worden.

Jährlich nehmen an der feierlichen Veranstaltung Persönlichkeiten aus verschiedenen islamischen Ländern teil.

Zu den Gastgebern gehören in diesem Jahr Tuba Kermani, Hochschulprofessorin im Fach Religionswissenschaften an der Teheraner Universität sowie die Schwägerin des früheren britischen Premiers, Laura Booth.

Die Feier wurde direkt vom türkischen Satellitenfernsehen „Jam TV“ übertragen.
1006370