Saudi-Arabien
Koran-Wettbewerb für Kinder mit Behinderungen in Riad geplant

Wie IQNA unter Berufung auf die Website von Al Jazeera berichtet, findet der 23. Koran-Wettbewerb für Kinder mit Behinderungen in Riad statt. An diesem Wettbewerb werden 96 Mädchen und Jungen aus Saudi-Arabien sowie Kinder aus anderen Mitgliedstaaten des Golfkooperationsrates teilnehmen.

Der Wettbewerb findet  vom 2. bis 4. Dezember in der Disziplin Auswendiglernen im Verein zur Förderung und Betreuung behinderter Kinder in Riad statt.

Das Sekretariat des Wettbewerbs gab bekannt, dass 155 Kinder sich zur Teilnahme am Wettbewerb beworben hatten. Schließlich wurden 96 Kinder, darunter 52 Jungen und 44 Mädchen, zur Teilnahme ausgewählt.

Abdul Rahman Al-Sabihayn, der Sekretär des Wettbewerbs, sagte:  "Die Zahl der Teilnehmer steigt  jedes Jahr. Das zeigt, dass das Bewusstsein der Eltern von behinderten Kindern gestiegen ist, weil sie ihren Kindern diese Möglichkeit verschaffen, an der Gesellschaft teilzunehmen."

 

http://iqna.ir/fa/news/3762900