Vorstellung des Buches: "Seelsorge im Islam: Theorie und Praxis in Deutschland"

IQNA zufolge stellte die Kulturabteilung der Botschaft der IRI in Berlin dieses 260-seitige Buch vor:

Cemil Şahinöz lieferte eine wissenschaftliche und theologische Grundlage für den Begriff der islamischen Seelsorge und entwickelte darüber hinaus ein Konzept über die Arbeit der Seelsorge für die Gruppe der Muslime in Deutschland. Die islamische Theologie und die historische Entwicklung der Seelsorge innerhalb der muslimischen Gemeinschaften standen für die Erarbeitung seines Konzepts im Fokus.

Der Autor interviewte Seelsorger und Ausbilder islamischer Seelsorger und untersuchte islamische Seelsorgekonzepte in anderen Ländern untersucht.

 

http://iqna.ir/fa/news/3791419