Voranmeldung für den internationalen Karikaturwettbewerb zum Thema "Quds" hat begonnen

Wie IQNA unter Berufung auf Anadolu berichtet, werde die Vereinigung der Welt-Karikaturisten (UWC) einen internationalen Karikaturwettbewerb zum Thema "Quds" veranstalten.

Die Voranmeldung für den Wettbewerb habe am gestrigen Montag, 17. Juni 2019, begonnen.

Karikaturen könnten zu folgenden Unterthemen eingereicht werden: Menschenrechte, Gerechtigkeit, Freiheit, Kultur und soziale Verantwortung

Das Hauptziel des Wettbewerbs bestehe darin, Bewusstsein für die Stadt Quds (Jerusalem) zu erweitern, die seit 1967 unter israelischer Besatzung steht.

Der Wettbewerb ziele außerdem darauf ab, internationale Empörung über die "diskriminierende Politik Israels" auszulösen.

Die Jury setze sich aus Experten aus Indonesien, Rumänien, Marokko, Syrien, der Türkei und dem Iran zusammen.

 

http://iqna.ir/fa/news/3820180