Honduras eröffnet „diplomatisches Büro“ in Jerusalem

Der honduranische Präsident Juan Orlando Hernández wird am 1. September nach Jerusalem reisen, um ein „diplomatisches Büro“ in der Stadt zu eröffnen. Dies gab die Regierung des zentralamerikanischen Landes am Dienstag (27.) bekannt.

Das Außenministerium in Tegucigalpa betonte, dass das neue Büro eine Erweiterung der honduranischen Botschaft in bebsetzten Gebieten darstellen wird.

Dies sei ein Schritt auf dem Weg zur Verlegung der Botschaft nach Jerusalem, teilte das Außenministerium in Jerusalem mit.

 

https://latina-press.com/news/265779-honduras-eroeffnet-diplomatisches-buero-in-jerusalem/