Bahrainische Gelehrte verurteilen US-Sanktionen gegen den Heiligen Schrein von Imam Rida (as)

Als Reaktion auf die US-Sanktionen gegen Astan Quds Razavi haben bahrainische Gelehrte eine Erklärung abgegeben.

Laut „Al-Lulu“ verurteilten sie in dieser Erklärung die US-Sanktionen und bezeichneten sie als provokativ und beispiellos.

Die bahrainischen Gelehrten betonte, dass die Entscheidung der Trump-Regierung die religiösen Gefühle von Millionen Muslimen und Schiiten auf der ganzen Welt verletzt habe.

 

Astan Quds Razavi ist die Verwaltungsorganisation, die den Heiligen Schrein von Imam Rida (as.) in Maschhad betreut.

Die scheidende US-Regierung hat am vergangenen Mittwoch weitere Sanktionen gegen Iran verhängt. Das US-Finanzministerium hat zwei iranische Einzelpersonen und 16 Unternehmen, darunter den Hersteller des Corona-Impfstoffs in Iran, das wissensbasierte Institut Barekat und Astan Quds Razavi auf die Sanktionsliste gesetzt.

 

3948527