Zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit
Bangladesch eröffnet 50 neue Moscheen

50 neue Moscheen wurden von Scheich Hasina per Videokonferenz in Bangladesch eingeweiht. Das teilte Arab News mit.

Bangladeschs Premierministerin Scheich Hasina weihte die Moscheen zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit des Landes ein.

Sie äußerte sie die Hoffnung, dass diese Moscheen dazu beitragen würden, Extremismus auszurotten.

Sie sagte: „Wir haben gesehen, wie sich Menschen dem Terrorismus zuwenden. Alle müssen zusammenarbeiten, um den Terrorismus auszurotten. Die Menschen müssen verstehen, dass Niemand in das Paradies kommt, indem er andere Menschen tötet.“

 

3976730