IQNA

0:35 - May 06, 2019
Nachrichten-ID: 3001179
Paris (ParsToday) - Das frannzösische Außenministerium hat in einer heute verbreiteten Erklärung die israelischen Angriffe auf verschiedene Gebiete im Gazastreifen verurteilt.

In dieser Erklärung ruft Paris zum Respekt vor Schutz des Lebens von Zivilisten und Menschenrechten auf. Darin wird unterstrichen, dass eine nachhaltige Stabilität am Gazastreifen Voraussetzung für Verhandlungen sei, wozu auch die Aufhebungen der Gaza-Blockade zählt.

Paris forderte darin die Wiederbelebung von Friedensverhandlungen zwischen den Palästinensern und Israelis.

Die Israelische Armee greift seit Samstagmorgen mit Bombern, Militärhubschraubern und Artillerien Gebiete im Gazastreifen an. Dabei sind bislang elf Palästinenser, darunter ein Kind und seine Mutter, getötet und Dutzende weitere verletzt worden.

Daraufhin feuerten die Palästinensischen Widerstandskämpfer mehr als 150 Raketen auf Siedlungen unweit des Gazastreifens ab. Die angespannte Lage zwischen Israelis und Palästinensern aus dem Gazastreifen hatte sich am Samstagmorgen wieder zugespitzt, nachdem es am Freitag bei Demonstrationen an der Grenze zu gewaltsamen Zusammenstößen gekommen war.

 

http://parstoday.com/de/news/world-i47130-frankreich_verurteilt_israelische_angriffe_auf_gazastreifen

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: