IQNA

Täglich besuchen rund 700 Kinder das Haus des jemenitischen Lehrers Adel al-Shorbagy. Die Schule, die Adel al-Shorbag‘s Kinder besuchten, wurde im Krieg zerstört. Daraufhin entschied er sich, in seinem Haus in Taiz eine Schule zu eröffnen und sie mit der ganzen Gemeinde zu teilen.

Millionen Jemeniten, darunter Zehntausende von Kindern,  sind  von einer akuten Hungersnot bedroht, weil Saudi-Arabien  seit dreieinhalb Jahren einen Krieg gegen Jemen führt