IQNA

Teheran (IQNA)- Die Eröffnungsfeier der 37. Ausgabe des Internationalen Koran-Wettbewerbs in der Islamischen Republik Iran fand am Samstagabend in Teheran statt. Bei der Eröffnungszeremonie hielt der Leiter der iranischen Stiftung- und Wohltätigkeitsorganisation, Hudschat-ul Islam Sayyid Mahdi Khamushi, einen Vortrag. Aufgrund der aktuellen COVID-19-Bestimmungen fand die Eröffnungsfeier mit begrenzter Teilnehmerzahl statt.

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

 

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

 

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

 

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

 

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

 

 

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran

 

Eröffnungsfeier des 37. Internationalen Koran-Wettbewerbs in Teheran