IQNA

Teheran (IQNA)- Tausende Geflüchtete mussten aufgrund von Überschwemmungen ihre neu errichteten Häuser wieder verlassen. Sie hatten sie nach dem Brand im März gerade erst wieder aufgebaut.

Starker Monsunregen und damit verbundene Überschwemmungen und Erdrutsche haben Tausende Hütten von Rohingya-Flüchtlingen in Bangladesch beschädigt und zum Tod von mindestens 17 Menschen geführt. (rnd / sueddeutsche.de)

 

Code des Videos
 
 
Video: Erst Feuer, dann Hochwasser - Rohingya in Bangladesch ziehen um
 
Video: Erst Feuer, dann Hochwasser - Rohingya in Bangladesch ziehen um
 
Video: Erst Feuer, dann Hochwasser - Rohingya in Bangladesch ziehen um
 
Video: Erst Feuer, dann Hochwasser - Rohingya in Bangladesch ziehen um
 
Video: Erst Feuer, dann Hochwasser - Rohingya in Bangladesch ziehen um
 
Video: Erst Feuer, dann Hochwasser - Rohingya in Bangladesch ziehen um