IQNA

Teheran (IQNA)- Das Interesse an islamischer Kunst hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Malaysia hat das zum Anlass genommen, in Kuala Lumpur ein Museum für islamische Kunst zu gründen. Vor allem glänzt das Museum mit den iranischen Kunstwerken.

Im Herzen der Stadt Kuala Lumpur, umringt von Gärten, zwischen Nationalmoschee und Vogelpark gelegen, befindet sich das Museum der islamischen Kunst von Kuala Lumpur, das größte Museum seiner Art in Südostasien. Das Museum wurde 1998 eröffnet.  Es erstreckt sich über etwa 12 Dauerausstellungen und unterhält zusätzlich meist ein oder zwei temporäre Sonderausstellungen.

Vor allem glänzt das Museum mit den iranischen Kunstwerken.

 

Code des Videos