IQNA

Taha Izzat
Teheran (IQNA)- Taha Izzat ist ein 17-jähriger Schüler, der den Koran sehr schön rezitiert. Er gehört zu den bekannten jungen Koranrezitatoren in Ägypten.

Taha Izzat ist in Ägypten geboren und ist 17 Jahre alt. Mit 6 Jahren hat er angefangen, den Koran auswendig zu lernen.

Im Alter von 10 Jahren hat er den Koran auswendig gelernt.

Er gehört zu den bekannten jungen Koranrezitatoren in Ägypten. Er bezeichnet Scheich Mahmoud Shahat Anwar als sein größtes Vorbild.

Er hat an verschiedenen Koran-Wettbewerben teilgenommen und auf Länderebene Spitzenplätze belegt. Am internationalen Koran-Wettbewerb in Malaysia im Jahr 2017 hat er als der einzige Vertreter Ägyptens teilgenommen. Bei der Eröffnungszeremonie hat er Verse aus dem Heiligen Koran rezitiert.

Das folgende Video zeigt, dass Taha Izzat die Verse 31 bis 36 der Sura Qaf rezitiert. Das Video wurde im Studio aufgenommen.

 

Code des Videos

 

Und das Paradies wird den Gottesfürchtigen nahe gerückt, (und es ist) nicht länger fern.              [50:31]

"Das ist es, was jedem von euch verheißen wurde, der reumütig war und sich in acht nahm ;      [50:32]

der den Allerbarmer im geheimen fürchtete und mit reuigem Herzen (zu Ihm) kam.       [50:33]

Geht darin (ins Paradies) ein in Frieden. Dies ist der Tag der Ewigkeit."   [50:34]

Sie haben darin, was immer sie begehren, und bei Uns ist noch weit mehr.          [50:35]

Und wieviele Geschlechter haben Wir schon vor ihnen vertilgt, die schlagkräftiger waren als sie und im Lande umherzogen! Gab es da ein Entrinnen?             [50:36]

 

4015714