IQNA

Teppichmuseum Irans in Bildern

IQNA – Das Teppichmuseum Irans zeigt auf einer Fläche von 3.400 Quadratmetern eine Sammlung von rund 2.000 Perserteppichen von der Safawiden-Ära bis zur Gegenwart

Die Sammlung umfasst eine Vielzahl von Teppichen, Kelims und Tableau-Teppichen. Das nordwestlich des Tulpen-Parks in Teheran gelegene Museum wurde im November 2017 in die Liste des nationalen Kulturerbes aufgenommen.

Die folgenden Fotos wurden am Nationalen Teppichtag Irans, dem 9. Juni 2024 aufgenommen