IQNA

Am ersten Tag des Monats Muharram findet im heiligen Schrein Imam Reza das traditionelle Sala-Ritual statt.

IQNA – Am Sonntagmorgen, dem ersten Tag des islamischen Monats Muharram, fand im heiligen Schrein von Imam Rida (AS) in Mashhad im Nordosten Irans ein traditionelles Ritual namens «Sala» statt.

«Sala» ist eine arabische Vokabel mit der Bedeutung «Ruf, Erklärung und Einladung». Das Ritual, das das Rezitieren von Gedichten und Elegien zum Thema der Trauer um das Martyrium von Imam Hussein (AS) umfasst wird seit über drei Jahrhunderten jedes Jahr abgehalten.

 

Stichworte: Mashhad ، muharram