IQNA

23:15 - May 27, 2016
Nachrichten-ID: 1784231
Die Ausstellung "Pilgerreise und Wallfahrt" fand gestern ( 27.Mai 2009) in Paris unter Zusammenarbeit des französischen Außen- und Tourismusministeriums mit dem arabischen Hadsch-Ministerium in Paris statt.
Wie die iranische Koran-Nachrichtenagentur iqna unter Berufung auf oncevatan meldete, fand diese Ausstellung unter Teilnahme von mehr als 60 Pilgerreise (Hadsch) und Wallfahrt (Umrah) –Agenturen aus Frankreich sowie mehrerer in Frankreich ansässiger türkischer Hadsch- und Wallfahrtagenturen statt, die ihre Dienstleistungen für die interessierten Ausstellungsbesucher anboten.
Im Rahmen dieser Ausstellung gab es auch Foren über die Bedeutung der Pilgerfahrt aus islamischer Sicht und über die finanziellen und spirituellen Voraussetzungen eines Muslims für eine derartige Audienz in Mekka. Fachleute und muslimische Gelehrte hielten außerdem Vorträge zu diesem Thema.
Grund für die Veranstaltung war die Verwirrung der französischen Muslime bezüglich der Organisation ihrer Pilger- und Wallfahrt-Reise nach Mekka im vergangenen Jahr, sowie der Missbrauch uninformierter Muslime durch einige Agenturen. 412043
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: