IQNA

15:35 - January 27, 2017
Nachrichten-ID: 2262867
International: Nach Verbreitung einer Nachricht, wonach das Ale Khalifa-Regime die Festnahme von Ayatollah Issa Qassem anstrebe, warnte der Ulema-Rat Bahrains vor den Folgen einer solchen Aktion.
Wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf den TV-Sender al-Menar berichtet, hatten Gegner des Ale Khalifa-Regimes und bahrainische Ulemas bekannt gegeben, man werde Bahrain im Falle einer Festnahme von Ayatollah Issa Qassem in Brand stecken.

Wie ein Verantwortlicher der Wefaq-Gemeinschaft, Seyyed Taher al Mussawi im Gespräch mit al-Menar mitteilte, werde eine Verhaftung dieses hohen Geistlichen den Widerstand der bahrainischen Bürger gegen das Ale Khalifa-Regime in andere Bahnen lenken.

Die Bahrainer bringen Ayatollah Issa Qassem eine besondere Sensibilität entgegen, so Mussawi. Das zeige auch deren Reaktion auf die Abriegelung der Region al Deraz, wo sich der Wohnort des hohen Geistlichen befindet. Sollte es zu einer Beleidigung seiner Person kommen, so werde ganz Bahrain in Flammen aufgehen.

Die Äußerungen von Scheich Issa Qassem gegen die Beleidigungen der Kräfte des Ale Khalifa-Regimes gegenüber Frauen und Kindern gebe die Stellung des gesamten Volkes wieder.
941388
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: