IQNA

12:39 - June 04, 2020
Nachrichten-ID: 3002643
Teheran (IQNA)- Es gibt eine muslimische Überlieferung, die sinngemäß besagt, dass derjenige der stirbt, ohne die Heiligkeit seiner Zeit erkannt zu haben, den Tod der Ignoranz stirbt. ... Ein Beitrag von Yavuz Özoguz

Ein Beitrag von Yavuz Özoguz

 

Tatsächlich hat es zu allen Zeiten und an vielen Orten große heilige Persönlichkeiten gegeben, die ihre Anhänger zur Gottesehrfurcht gelenkt und als gutes Vorbild vorangeschritten sind. Eines der prägnantesten Beispiele aller monotheistischen Religionen ist die Person Moses. Entweder konnten die Menschen damals direkt die außergewöhnlichen Umstände dieser heiligen Person erkennen und sich ihm anschließen oder indirekt, indem sie den Pharao ihrer Zeit erkannt haben und darauf geschaut haben, wen dieser am heftigsten bekämpft. Dieses Erkenntnisprinzip ist zu allen Zeiten wirksam.

In einer globalisierten und durch das Internet vernetzten Welt gibt es dementsprechend eine Pharaonengebilde und die Achse des Widerstandes dagegen. Selbst die eingefleischtesten Anhänger des imperialistischen Kapitalismus erahnen, dass sie auf der Seite des USraelischen Pharao unserer Zeit stehen, wobei es gleichgültig ist, ob Netanjahu der Pharao und Trump sein General ist oder umgekehrt. In Wirklichkeit sind beide nur Marionetten des dahinterstehenden unmenschlichen Systems, dessen offener Rassismus immer deutlicher zutrage tritt. Auch besteht kein Zweifel darin, dass beide zusammen am heftigsten Imam Chamenei und deshalb die Islamische Republik Iran bekämpfen. Insofern sollte die Rollenverteilung von Moses und Pharao unserer Zeit eigentlich klar sein. Dennoch gibt es viel zu viele vom Genderwahnsinn über die selbstverliebte Homosexualität bis hin zur „Freizügigkeit“ (ein geschönter Begriff für Schamlosigkeit) beeinflusste Menschen, die weder in Imam Chamenei, noch in seinem Wirken eine Heiligkeit erkennen können. Andere sind durch ihre selbst auferlegten nationalen – rassistisch anmutenden – Gefängnissen behindert. Wiederum andere scheuen es sich von falschen Traditionen und „Normalitäten“ zu lösen. Und nicht zuletzt verdunkeln manche ihre Erkenntnisfähigkeit durch ihre eigenen Sünden.

Doch am Jüngsten Tag darf kein Mensch die Ausrede haben, dass er es nicht hätte wissen können. Jeder muss die Chance zur Erkenntnis im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten erhalten haben. Insofern sind die Ereignisse in der heutigen Welt mehr als erstaunlich. Die unmittelbaren Entwicklungen begannen mit der Ermordung des Generals der Heiligkeit unserer Zeit. Am Anfang des Jahres westlicher Zeitrechnung haben die USA (unterstützt von Israel, die sich dann distanziert haben) in einem Akt des Staatsterrors General Qassem Soleimani ermordet. Die Rede Imam Chameneis darauf viel erwartungsgemäß heftig aus [1]. Die Ereignisse darauf überschlugen sich förmlich in dieser Welt bis hin zum Lockdown der gesamten Weltindustrie mit bisher immer noch unabsehbaren Folgen. Seither wird weltweit so viel Geld gedruckt wie nie zuvor mit ebenfalls unabsehbaren Folgen.

Zahlreiche Prophezeiungen Imam Chameneis sind bereits eingetreten [2]. Jetzt kommen aber weitere hinzu, die bisher kaum entdeckt worden sind, wobei nicht der Untergang der USA [3] – wann immer er eintreten wird – gemeint ist. Am 21. Januar 2015 hat Imam Chamenei einen Brief an die Jugend in Europa und Nordamerika verfasst [4] gefolgt von einem weiteren Brief an die Jugend im Westen am 29. November 2015 [5]. Explizit werden in den Briefen, die an alle Jugendlichen und im Herzen jung gebliebenen gerichtet waren, zwei Staaten genannt: Frankreich und die USA. Es sind diese beiden Länder, in denen derzeit die heftigsten Auseinandersetzungen zwischen der Bevölkerung und den sogenannten Sicherheitsbehörden stattfinden. US-Präsident Trump positioniert inzwischen die eigene Armee in Washington gegen die eigene Bevölkerung [6]. Und auch in Frankreich kam es – trotz Verbots – zu Massendemonstrationen [7]. Wenn die Worte Imam Chameneis an die Jugend im Westen so schnell ihre Wirkung entfalten, wie ist es dann mit den Worten, dass die deutsche Regierung seit ihrem Hisbollah-Verbot illegal ist [8]? Was kommt da noch auf Deutschland zu?

Heute jährt sich zum 31. Mal der Tag des Dahinscheidens Imam Chomeinis, des Vorgängers Imam Chameneis. Sein historischer Brief an die Russen hat je bereits seine Wirkung entfaltet und die Russen gegen den westlichen Imperialismus positioniert [9]. Auch ist die orthodoxe christliche Kirche den Muslimen viel näher als die sich vom Vater getrennten westlichen Kirchen [10].

Im Thron-Vers des Heiligen Quran (2:255ff.) heißt es: „Es gibt keinen Zwang in der Religion. (Denn) bereits deutlich geworden ist die Rechtschaffenheit gegenüber der Verwirrung.“ Es ist diese offenkundige Trennung zwischen Wahr und Falsch, die den Menschen zum verantwortlichen Wesen für die Wahrheit erhebt. Während die Situation der USA inzwischen nur noch für verbohrte US-hörige Seelenzerstörer unklar bleibt, scheint die Situation in Israel gerade für Deutsche immer noch vernebelt. Das liegt unter anderem daran, dass man auf die Worte der Gegner Israels schaut, diese Gegner aus unterschiedlichen Gründen ablehnt, und dann darauf schließt, dass Israel irgendwie dennoch zu rechtfertigen sei. Deutsche Presstituierte, die ihr gesamtes Dasein an Israel gekoppelt haben, kämpfen um ihr seelisches Überleben.

Hier soll ein Blick auf die Freunde Israels gewährt werden, wie selbst sie – ohne es zu bemerken – offen zugeben, dass Israel ein Verbrechersystem und illegal ist. Es gehört zu den fundamentalen Menschenrechten, dass Vertriebene ein Rückkehrrecht haben. Alle Freunde Israels lehnen dieses Rückkehrrecht für Palästinenser kategorisch ab, da dann Israel nicht mehr existenzfähig wäre, weil eine bedeutende Mehrheit der Bevölkerung keine Juden wären. Ist nicht genau jenes Argument ein Beweis für die Illegitimität Israels? Israel kann nur existieren auf Basis von Vertreibung ohne Rückkehrrecht. Das ist die Schlussfolgerung aller Freunde Israels.

Israel in seiner heutigen rassistischen Form wird eines nicht mehr existieren, wie auch die rassistische USA untergehen werden. Das gesamte westliche Weltwirtschaftssystem wird zusammenbrechen und Neues wird an dessen Stelle treten. Die Frage ist nur: Was? Die Antwort darauf hängt sehr stark von uns selbst ab, von allen wahrheitsliebenden Menschen, von allen gottesehrfürchtigen Menschen und von allen Menschen, die die Heiligkeit ihrer Zeit erkennen und versuchen mit ihrem Herzen und ihren Einsatz zu schützen.

Auch die heutige Bundesrepublik ist kein Konstrukt für die Ewigkeit genauso wenig wie das „teutsche Blut“ in der Nationalhymne der Holländer. Wie heute die DDR wird die BRD eines Tages nur noch Geschichtsbücher füllen. Viel zu viele Verbrechen hat das System inzwischen mitgetragen, als dass es eine langfristige Zukunft hätte. Irgendwann wird das deutsche Volk auch eine eigene Verfassung haben, sich für die „nukleare Teilhabe“ und Atomwaffen auf dem eigenen Boden schämen, sich für das Leid schämen, dass sie den Palästinensern angetan haben und den Muslimen im eigenen Land, die US-Besatzungssoldaten vertreiben und neue eigene Wege gehen. Ob jene Wege auf dem Pfad Jesu seien werden, ist derzeit sehr ungewiss, aber die Hoffnung dazu besteht, nicht zuletzt durch die zunehmende Zahl an gläubigen Muslimen im Land.

PS: Alle diejenigen, die sich wundern, dass ich diesen Text ungewöhnlicherweise in meinem Facebook-Account nicht bewerbe, sollen wissen, dass ich von Facebook für eine Weile gesperrt bin, da ich einen Link zu einem sachlichen Artikel über die Hisbollah gesetzt hatte [11]. Auch die zunehmende Einschränkung der Meinungsfreiheit im Westen ist ein Hinweis auf den bevorstehenden Untergang des Systems.

[1] https://offenkundiges.de/schwere-vergelt...sem-soleimanis/
[2] https://offenkundiges.de/vorhersagen-von-imam-chamenei/
[3] https://offenkundiges.de/weltimperium-usa-unbesiegbar/
[4] http://www.eslam.de/manuskripte/briefe/i...ordamerikas.htm
[5] http://www.eslam.de/manuskripte/briefe/i...d_im_westen.htm
[6] https://www.faz.net/aktuell/politik/trum...n-16797977.html
[7] https://www.dw.com/de/zehntausende-demon...walt/a-53663112
[8] https://offenkundiges.de/imam-chamenei-v...miniert-werden/
[9] http://www.eslam.de/manuskripte/briefe/i...gorbatschow.htm
[10] http://www.irankultur.com/buchpraesentation-jesus/
[11] https://offenkundiges.de/hisbollah-ist-k...es-widerstands/

 

muslim-markt-forum.de

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: