IQNA

21:44 - May 15, 2022
Nachrichten-ID: 3006125
Teheran (IQNA)- Der republikanische Kandidat der Senatswahl in Pensylvania Mehmet Az kritisierte den islamfeindlichen Tweet seines Rivalen und Mitkonkurrenten.

Laut IQNA unter Berufung auf Business Insider sagte die prominente TV-Persönlichkeit und republikanische Kandidatin für den Senat von Pennsylvania, dass ihre republikanische Rivalin Katie Barnett wegen eines Tweets den sie 2015 veröffentlichte antiislamisch sei.

Das Thema des Tweets lautete: „Der Islam ist eine auf Padophilie basierte Religion!“

Az, der im Falle seines Gewinns der erste muslimische Senator in den Vereinigten Staaten sein wird, sagte der Associated Press, dass er (Barnett) etwas twitterte, das eine ganze Religion beleidigte. „Dieser Staat befürwortet Freiheit religiöser Aktivitäten und ich als Bürger von Pennsylvania bin stolz darauf die Grundüberzeugung zu verteidigen, dass jede Religion ihre eigenen Vorzüge hat.“

Barnett hatte kürzlich die erste Chance hatte, den Senat von Pennsylvania in Meinungsumfragen zu gewinnen, und zitierte einen Beitrag in den inzwischen eingestellten UFP News aus dem Jahr 2015. Der Titel des Artikels lautete „Pädophilie ist Eckpfeiler des Islam“.

Barnett bestritt die Anschuldigungen selbst, nachdem NBC News-Korrespondentin Dasha Burns ihm in einem Interview mit Meet the Press twitterte und sagte: „Ich glaube nicht, dass ich es bin. Das werde ich niemals sagen."

Der Tweet blieb jedoch bis Samstagabend bestehen.

 

Barnett twitterte weitere islamfeindliche Tweets darunter einen der den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama für die Unterstützung von Muslimen verurteilte und einen anderen der Verbot des Islam in den Vereinigten Staaten fordert.

Derzeit ist Barnett in der Pennsylvania-Qualifikation nur Zweiter hinter Az.

Der Chirurg und Kardiologe Mehmet Az ist amerikanischer Journalist, der seine Bekanntheit vor allem er Fernsehsendung «Dr. Az» verdankt.

 

4057046

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: