IQNA

15:31 - October 04, 2016
Nachrichten-ID: 1833393
Am 3.Oktober findet zum dreizehnten Mal und auf Initiative des Zentralrats der Muslime in Deutschland in verschiedenen Städten des Landes der Tag der offenen Moschee statt.
Wie die Korannachrichtenagentur Ikna unter Berufung auf Dünya Bülteni berichtet, fällt der Tag der offenen Moschee mit dem Tag der Deutschen Einheit zusammen. Moscheen werden in verschiedenen Städten Deutschlands geschmückt und bereiten sich auf tausende deutsche Besucher vor, die an diesem Tag in den islamischen Gotteshäusern mit dem Gebet der Muslime und dessen Verrichtung bekannt gemacht werden.
Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat vorher durch Plakate und Broschüren in verschiedenen Orten des Landes auf diesen Tag aufmerksam gemacht. Auf Postern waren diverse Bilder der wichtigsten Moscheen der Welt zu sehen und die Geschichte des Islam wurde in Broschüren veröffentlicht und Interessenten zur Verfügung gestellt.
In Deutschland gibt es etwa 1000 Moscheen und man rechnet damit, dass hunderte tausende Menschen die Gotteshäuser besuchen werden. Eine kurze Erklärung über den Moschee-Bau, Stellenwert der Moschee im Islam und Architektur islamischer Stätten, sind Themen, die den Besuchern vorgestellt werden.
473311
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: