IQNA

19:05 - January 01, 2017
Nachrichten-ID: 2249340
International: Ein Gericht in Ägypten hat einen koptischen Christen wegen der Beleidigung des heiligen Propheten des Islam (s.) auf seiner Facebookseite zu vier Tagen Haft verurteilt.
Das geht aus einem Bericht der iranischen Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf die in Ägypten erscheinende Zeitung al Youm al Sabaa hervor.

Dschamal Abdeh Masud wird vorgeworfen, ein blasphemisches Abbild des heiligen Propheten (s.) auf seine Facebookseite gestellt zu haben. Aufgrund dieses Vergehens verurteilte ein ägyptisches Gericht den Kopten zu vier Tagen Haft. Der Christ soll zudem in die stammesbezogenen Unruhen in der Provinz Assiut verwickelt gewesen sein. Dort habe er durch die Verbreitung der beleidigenden Abbildung des heiligen Propheten (s.) für Unfrieden und Differenzen unter manchen Dorfbewohnern gesorgt.

Vor Gericht sagte Dschamal Abdeh Masud aus, es sei nicht er gewesen, der dieses blasphemische Bild auf die Facebookseite gestellt habe, sondern eine andere Person habe dies getan.
926706
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: