IQNA

9:15 - May 06, 2017
Nachrichten-ID: 2319117
International: Ein Mitglied der libanesischen Amal-Bewegung hat die jüngste Koranverbrennung im US-Bundesstaat Florida durch einen amerikanischen Priester verurteilt.
Amerikanische Verantwortliche zeigen mit der Ignorierung dieser Tat und ihrem Schweigen dazu, ihre rassistische Denkweise auf.

Das gab ein Mitglied des Führungskaders der libanesischen Amal bekannt, wie Iqna unter Berufung auf die Zeitung Al Enteqad berichtet.

Die Behauptung des Weißen Hauses, es stehe hinter den unterdrückten und entrechteten Völkern, sei nichts als eine Lüge und stimme nicht, so der libanesische Amal-Funktionär.

Dass der Ruf nach Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie der USA eine Lüge ist, habe sich inzwischen allgemein bestätigt. Amerikanische Verantwortungsträger unterstützen nämlich den zionistischen Feind und die Politik des zionistischen Regimes an den unterdrückten Palästinensern.
1000180
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: