IQNA

Afghanistan
0:07 - December 10, 2018
Nachrichten-ID: 3000498
Teheran (IQNA): Bei der Explosion einer Bombe wurden im Bezirk "Gusara" in der westafghanischen Provinz Herat 3 Personen getötet.

Wie IQNA unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Anadolu berichtet, sagte der Sprecher des Gouverneurs, Jilani Farhad: "Drei Mitglieder einer Familie wurden am gestrigen Samstag, dem 8. Dezember 2018, in einem Auto getötet, als eine Bombe am Straßenrand explodierte."

Bislang hat keine Gruppe die Verantwortung für die Explosion übernommen. Jilani Farhad vermutete aber die Taliban hinter dem Anschlag im Bezirk Gusara.

 

Nach Angaben der Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan (UNAMA) wurden im vergangenen Jahr etwa 1000 Zivilisten getötet.

 

http://iqna.ir/fa/news/3771003

Stichworte: IQNA ، Afghanistan ، Explosion ، Zivilisten ، UNAMA
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: