IQNA

0:28 - February 19, 2021
Nachrichten-ID: 3003831
Teheran (IQNA)- Eine der heiligsten Nächte im Jahr ist die erste Nacht zum Freitag im heiligen Monat Rajab. Es ist eine Nacht der „Hoffnung und Wünsche“. Es ist eine Nacht der Bitte um Vergebung und eine besondere Zeit, um einen entschiedenen Schnitt im eigenen Leben zu machen

Eine der heiligsten Nächte im Jahr ist die erste Nacht zum Freitag im heiligen Monat Rajab. Es ist eine Nacht der „Hoffnung und Wünsche“. Es ist eine Nacht der Bitte um Vergebung und eine besondere Zeit, um einen entschiedenen Schnitt im eigenen Leben zu machen, d.h. man sollte versuchen, sich in dieser Nacht zurückzuziehen, um die eigenen Sünden zu bereuen, eine spirituelle, innere Ruhe zu finden und dann sich selbst geloben, dass man den Makel ablegen und nur noch von dem Lichte der göttlichen Liebe kosten möchte.

Speziell für diese Nacht gibt es bestimmte überlieferte Handlungen, die man nicht verpassen sollte.

Es ist empfohlen zwölf Gebetsabschnitte (rika’h) zu beten, d.h. sechs Gebete mit je zwei Gebetsabschnitten (ähnlich wie sechs Frühgebete). In jedem Gebetsabschnitt rezitiert man nach der Fatiha drei Mal die Sure al-Qadr (Sure 97; „Inna anzalnahu fi laylatil Qadr“) und zwölf Mal Sure al-Ikhlâs‘ (Sure 112, „Qul HuwAllahu Ah’ad“). Nach dem Beenden aller sechs Gebete (d.h. nach den zwölf Gebetsabschnitten) sollte man folgendes rezitieren, während man sitzen bleibt:

Nach dem Gebet rezitiere 70-Mal: Allahhuma sale ‚ala Muhammadin nabiyyil ummi wa ‚ala aaleh.
اَللّهُمَّ صَلِّ عَلى مُحَمَّد النَّبِيِّ الاُْمِّيِّ وَعَلى آلِهِ
Gehe danach in die Sajdah und rezitiere 70-Mal: „subbuh’un quddoos rabbul malaaekate war-rooh‘“
سُبُّوحٌ قُدُّوسٌ رَبُّ الْمَلائِكَةِ وَالرُّوحِ
Sitze danach aufrecht und sag 70-Mal: „rabbighfir warh’am watajaawaz ‚amma ta’lamo innaka antal ‚aliyyul ‚azeem.“
رب اغفر وارحم وتجاوز عمّا تعلم، إنّك أنت العلي الأعظم
Gehe danach in die Sajdah und sag 70 mal: „subbuh’un quddoos rabbul malaaekate war-rooh‘.“
سُبُّوحٌ قُدُّوسٌ رَبُّ الْمَلائِكَةِ وَالرُّوحِ

Absicht (Niya): Nach Imam Khamenei (ha) und Ayatullah Sayyid Sistani (ha) betet man das Gebet mit der Absicht: Raja2 Al-Matlubiya (das erhoffen der Annahme)

Wie man das „Fastengebet“ durchführt am ersten Donnerstag vom Monat Rajab
Es ist sehr wichtig, dass keiner von uns den ersten Freitag in Rajab vernachlässigt, da es die Nacht der erfüllten Wünsche ist [Lailat ar-Ragha’ib]. Das ist so weil alle Engel in dieser Nacht sich nicht mehr im Himmel befinden, sondern sich um die Kaaba versammelt haben und sie umkreisen.

Allah swt. spricht zu diesen Engeln: „Meine Engel, fragt mich nach allem was ihr wünscht!“ Sie antworten: „Oh Herr, wir möchten das du denen vergibst die in Rajab fromm fasten“, daraufhin sagt ihnen Allah swt. : „Das habe ich bereits getan.“

(bufib.de / shabab-alirschad.de )

 

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: