IQNA

Tempelberg aktuell: Nachrichten zu Al-Quds und Al-Aqsa-Moschee
19:07 - May 04, 2021
Nachrichten-ID: 3004164
Teheran (IQNA)- Die Streitkräfte des zionistischen Regimes haben die Palästinenser angegriffen, die gegen die Vertreibung von palästinensischen Familien aus Scheich Dscharrah protestierten. 10 Palästinenser wurden verletzt.

Bei einem neuem Protest in Scheich Dscharrah wurden am Montagabend 10 Palästinenser verletzt, das teilte  der palästinensische Rote Halbmond mit.

Israelische Soldaten gingen erneut gewaltsam gegen palästinensische Demonstranten in Scheich Dscharrah vor. Dabei wurden 10 Palästinenser verletzt. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

In Scheich Dscharrah, einem Stadtteil von Ostjerusalem, hatten Palästinenser am Montagabend gegen die Räumungsbefehle und gegen die bevorstehende Zwangsräumung und Vertreibung von palästinensischen Familien in Scheich Dscharrah durch Israel protestiert.

 

Scheich Dscharrah ist ein Stadtteil von Jerusalem bzw. Ostjerusalem, der überwiegend von Arabern bewohnt wird. Die Streitkräfte des zionistischen Regimes vertreiben palästinensische Familien aus ihren Wohnungen in Scheich Dscharrah.

 

3969186

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: