IQNA

Erneut tödlicher Terrorangriff in Niger
16:16 - October 15, 2021
Nachrichten-ID: 3004905
Teheran (IQNA)- Im westafrikanischen Staat Niger haben Bewaffnete während des Gebets in einer Moschee auf die Gläubigen geschossen. Bei dem Anschlag wurden mindestens 10 Menschen getötet.

Laut „thenewkhalij“ sind bei einem Angriff in dem von Terror heimgesuchten westafrikanischen Staat Niger mindestens 10 Menschen getötet worden.

Bewaffnete auf Motorrädern haben Zivilisten in einer Moschee in dem Dorf Abanko in der Region Tillaberi an der Grenze zu Mali attackiert, berichteten lokale Medien.

Nach Angaben der französischen Nachrichtenagentur, die sich auf Behördenvertreter beruft, hätten bewaffnete Angreifer die Moschee während des Gebets betreten und das Feuer eröffnet.

Einen ähnlichen Angriff in derselben Region mit 19 Toten hatte es bereits vor zwei Monaten gegeben.

 

4004892

Stichworte: Terrorangriff ، Bewaffnete ، Abanko ، Gläubige ، Moschee
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: