IQNA

Die Rolle der Erinnerung Allahs im Leben

8:52 - August 15, 2022
Nachrichten-ID: 3006662
TEHERAN (IQNA) – Es ist dem Menschen eigen, mit Gott in Verbindung zu stehen, da er daran Geschmack findet, mit ihm zu reden. Wie dem auch sei, manchmal braucht der Mensch eine Erinnerung, da er dazu neigt, ihn zu vergessen.

Diese Erinnerung wird in einem Konzept namens Dhikr, das verschiedene Ebenen hat, dargelegt.

Dhikr ist eines der Verfahren, die zur Kräftigung des Glaubens führen und die Reise zu Gott beschleunigen. Dhikr bedeutet Erinnerung und ist das Gegenteil von Nachlässigkeit. Im Heiligen Koran wird der Prophet Mohammad (Friede sei mit ihm) als jemanden beschrieben, der die Leute an Gott erinnert: „So ermahne; du bist nur ein Ermahner, du hast keine Macht über sie,“ (Sure Al Ghaschiya, Verse 22-23).

Es ist dem Menschen eigen, mit Gott in Verbindung zu stehen, deshalb findet man daran Gefallen, mit ihm zu reden. Wie dem auch sei, manchmal brauchen wir eine Erinnerung.

Man sagt die Namen Gottes auf und dankt ihm für seine Gnade mithilfe der Zunge, indem man Gebete und Fürbitten verrichtet.

Diese Stufe beeinflusst das Verhalten und bringt einen auf den Weg Gottes, wobei der Glaube gestärkt wird.

Eine andere Ebene ist es, Gottes durch das Herz zu gedenken.

Da die Zunge eine Manifestation dessen ist, was man im Herzen trägt, gibt es zwischen den beiden eine enge Beziehung und Beeinflussung.

Jemand, der Gott nicht beachtet, wird seinen Durst nach materiellem Verlangen nie befriedigen können, weil es ihm eigen ist, nach Gott und Perfektion zu suchen. Deshalb erfährt diese Person keinen inneren Frieden.

Er bedauert immer das, was er nicht besitzt oder fürchtet das, was er besitzt, zu verlieren. Dieser Mensch wird unter Traurigkeit und Bedenken bei Problemen und Niederlagen leiden und glaubt, dass das Leben hart und schmerzreich sei.

Auf der anderen Seite wird jemand, der Allah als den einzigen Schutz ansieht und weiß, dass er über die ganze Schöpfung Macht hat, von den vergänglichen Vergnügen dieser Welt nicht versucht werden. Er ist sich dessen bewusst, was er für seinen geistigen Fortschritt gebrauchen soll. Diese Person wird sich diese Welt nicht als sein höchstes Ziel setzen. Er fürchtet sich daher nicht, irgendetwas zu verlieren und wird auch nicht traurig, wenn er etwas verloren hat.

 

3480064

Stichworte: Erinnerung Allahs ، Dhikr ، Allah ، Zunge ، Erinnerung
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha