IQNA

Palästinensische Islamische Dschihad-Bewegung betonte:

Widerstand der einzige Weg der Verwrklichung der Rechte der Palästinenser

22:27 - October 04, 2022
Nachrichten-ID: 3006973
Teheran (IQNA)- Die palästinensische Bewegung Islamischer Dschihad betonte in einer Erklärung die Fortsetzung des bewaffneten Widerstands für Befreiung der palästinensischen Gebiete.

Laut IQNA unter Berufung auf Palestine Al Yawm betonte die palästinensische islamischen Dschihad-Bewegung in einer Erklärung anlässlich des siebten Jahrestages der Quds-Intifada, dass der einzige Weg das Land und die Zufluchtstätten aus der Hand der Besatzwer zu befreien die betonte die Notwendigkeit, einen nationalen Plan zu erstellen und deie strategische Einheit des Widerstands als strategische Option, um den Plänen des zionistischen Regimes entgegenzutreten.

In dieser Erklärung heißt es: Die Stadt Quds und die Al-Aqsa-Moschee werden das Gravitationszentrum des Widerstands und der Palästinenserfrage bleiben und alle palästinensischen Bürger, die im Westjordanland und den besetzten Gebieten von 1948 leben werden voraussichtlich eine große und regelmäßige Präsenz in dieser Moschee haben, um wiederholten Angriffen der zionistischen Siedler entgegenzuwirken.

Die Palästinensische Islamische Dschihad-Bewegung fuhr fort: Die Errungenschaften des Widerstands in verschiedenen Kämpfen mit dem zionistischen Regime, von denen der jüngste die „Vereinigung der Gebiete“ war zeigen die Richtigkeit des Widerstandswegs zur Schaffung einer Einheit innerhalb der palästinensischen Nation .

Diese palästinensische Bewegung betrachtete die Normalisierung der Beziehungen zum zionistischen Regime als Schlag gegen die Sache und der Rechte der palästinensischen Nation und forderte die arabischen Nationen auf gegenüber Verschwörungen gegen die palästinensische Nation wachsam zu sein.

 

4089514

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha